Gegessen und Geschwitzt #10 – der fitte Wochenrückblick

GEGESSEN_GESCHWITZT

 

Bei meinem Ein Pummel Wird Fit Wochenrückblick erwarten euch leckere Rezepte, die neusten Fitnesstrends und ein persönliches Update wie es mir beim Training und bei der Ernährung erging:

 

Auf Ein Pummel Wird Fit

 

5 Ernährungstipps für Weihnachten

Wie ich über die Feiertage mit süßen und köstlichen Verlockungen umgehe.

 

Meine liebsten Weihnachtsrezepte:

 

 

Gegessen

 

 

Top 5 Rezepte der Woche

 

Hummus Gurken Röllchen

Auberginen Bacon

Thai Crunch Salat mit Erdnuss Dressing

Brokkoli Curry mit roten Linsen

 

Brie & Prosciutto Rollen

A post shared by Tieghan (@halfbakedharvest) on

 

 

Geschwitzt

Bei meiner zweiten Pilates Stunde am Dienstag waren wir nur zu dritt und der Trainer hat mich ganz schön gepiesackt! Es ist ein schmaler Grat zwischen Korrigieren und Entmutigen. Ich möchte auf jeden Fall, dass der Trainer meine Haltung korrigiert und mir Tipps zur richtigen Ausführung gibt. Aber ab und an ein lobendes Wort tut der Seele und der Motivation sehr gut!

Apropos Schwitzen: Diese Woche habe ich herausgefunden, dass es mir beim Core Kurs am Mittag viel besser geht, wenn ich mich davor 5-10 Minuten aufwärme (DUH! -.-). Mein Kreislauf ist durch das viele Sitzen im Büro auf niedrigen Touren und muss erst einmal hochfahren, bevor ich 30 Minuten High Intensity Training absolviere! In der Gruppe macht mir das wirklich Spaß und ich weiß nie, was auf mich zukommt.

Die Feiertage über werde ich Fitnessblender Videos zu Hause machen und ein paar Runden spazieren gehen.

 

 

Welche Herausforderungen habt ihr diese Woche im Hinblick auf Ernährung und Training bewältigt?

Was gibt es bei euch an Weihnachten zu essen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments

  • Ich bin seit 3 Wochen etwas lädiert, weswegen der Sport ausfällt, aber so oder so, an den Feiertagen bis durch nach Neujahr hätte ich eh nix gemacht. Ich mache das ganze Jahr über mind. 3 x die Woche was, das gönne ich mir dann einfach mal 🙂 Ich glaube, ich habe es zwar schon irgendwo hinterlassen, aber doppelt hält besser und für den Fall das nicht: Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne, gemütliche Feiertage, lass es Dir gut gehen! Liebe Grüße

  • Oh das mit dem Trainer klingt echt nicht so gut…ich hatte mal einen Sportlehrer der mich sehr kritisiert hat und das hat mein Verhältnis zum Sport für lange Zeit geprägt.

    Mein Vorsatz war ja trotz Weihnachten den Sport nicht zu vernachlässigen und das klappt bisher wunderbar. Außerdem hab ich jetzt erst mitbekommen, dass im Dezember wieder eine Apple Watch Challenge läuft. Wenn ich es bis einschließlich Silvester schaffe, mein tägliches Ziel von verbrauchten Kalorien zu übertreffen, bekomm ich eine digitale Auszeichnung. 😀 Also noch mal Gas geben auf den letzten Metern!

    Das leckerste was ich diese Woche gegessen habe waren die selbstgerechten Schoko-Crossies die mir eine Freundin zu Weihnachten schenkte. Ja, die hab ich gestern Abend inhaliert! Muß ich unbedingt mal selber machen.

    Frohe Weihnachten!