Pumpkin Spice Porridge Rezept

Es geht doch nichts über ein warmes, cremiges Frühstück und einen duftenden Kaffee an einem kalten und trüben Herbstmorgen! Mein Pumpkin Spice Porridge Rezept ist mein liebstes Frühstück in der kalten Jahreszeit. Es macht satt, wärmt auf und ist zufällig sogar vegan!

enthält Affiliate Links*

 

Pumpkin Spice Porridge Rezept

Pumpkin Spice Porridge Rezept

 

Pumpkin Spice Porridge Rezept

 

Zutaten:

  • 1/2 reife Banane
  • 40 g softe Haferflocken
  • 1 EL Rosinen
  • 100 ml Kaffee
  • 150 ml Mandelmilch
  • 50 g Kürbispüree (DIY, siehe unten!)
  • 1 TL geschrotete Leinsamen
  • 1/2 TL Pumpkin Spice Gewürz* (oder DIY, siehe unten!)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz
  • optional: Süßungsmittel wie Agavensirup, Zucker, Süßstoff oder Honig

 

Toppings:

  • einige karamellisierte Pekannüsse
  • 1 EL Kokosraspel

 

Zubereitung:

  • Banane mit Gabel zerdrücken.
  • Haferflocken mit Mandelmilch, Leinsamen, Kaffee und Rosinen langsam in einem Topf aufkochen lassen und dabei ständig umrühren (~7 Minuten).
  • Wenn die Konsistenz zu fest wird, etwas Mandelmilch oder Wasser zugeben.
  • Zum Schluss die restlichen Zutaten zugeben und kurz erwärmen.
  • In eine Schüssel füllen und mit Nüssen und Kokosraspel toppen.

 

Anmerkungen:

Für mehr Eiweiß zum Frühstück könnt ihr auch veganes Pumpkin Spice Proteinpulver* in die Haferflocken mischen!

Statt Pumpkin Spice könnt ihr auch einfach Lebkuchen Gewürz verwenden! Gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen.

Passt auch dazu: karamellisierte Apfelstücke!

Wer keine Rosinen mag, lässt sie weg und ersetzt sie durch Süßungsmittel.

 

 

Pumpkin Spice Porridge Rezept
Pumpkin Spice Porridge Rezept

 

Pumpkin Spice Gewürz selber machen:

  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Messerspitze Nelken

Alle gemahlenen Gewürze miteinander vermengen und in einem luftdichten Container aufbewahren.

 

Pumpkin Spice Porridge Rezept

 

Kürbispüree selber machen:

  • Hokkaido Kürbis entkernen und in Spalten schneiden.
  • Für 25 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Ofen.
  • Kürbisspalten anschließend mit etwas Mandelmilch zerstampfen und nach Belieben würzen (Salz & Muskat).
  • Hält 2-3 Tage im Kühlschrank!

Ich bereite mir am Wochenende im Herbst einen Kürbis zu und esse die Spalten dann entweder zum Frühstück oder abends pikant zum Dinner.

 

Pumpkin Spice Porridge Rezept

 

Noch mehr Frühstücksrezepte mit Haferflocken:

BANANE ERDNUSS OVERNIGHT OATS

WALNUSS APFEL OVERNIGHT OATS

 

ESPRESSO OVERNIGHT OATS

 

BOUNTY OVERNIGHT OATS

Werdet ihr das Pumpkin Spice Porridge Rezept ausprobieren?

Was frühstückt ihr im Herbst am liebsten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments

  • So bald es herbstlicher wird (worauf ich nicht nur aus essenstechnischen Gründen gerade sehensüchtig warte) dominiert bei mir Zimt das Porridge.
    Am liebsten mit Äpfeln aber auch mit Zwetschgen mega lecker.
    Pumpkin-Pie-Porridge habe ich letztes Jahr auch ein paar mal gemacht und auch diesen Herbst wird es bestimmt öfter auf den Tisch kommen. Aber ein Rezept mit Kaffee hab ich bisher nicht gefunden. Ich werds probieren und sehen was das geschmacklich hermacht.

    • Ich liiiiebe Zimt und esse ihn tatsächlich jeden Tag! Geht einfach immer 😉 Kaffee bringt vor allem Schokolade zur Geltung, schmeckt aber generell sehr lecker in süßem Porridge.